Premiere fixiert

Posted on Posted in Allgemein

Ich bin sehr glücklich, dass ich die Premiere fixieren konnte. Sie wird im Rahmen der Ars Femina – Frauenkulturwoche – in Amstetten stattfinden. Als besonderen Programmhöhepunkt konnten wir Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek gewinnen, die sich nach dem Bühnenstück für einen Dialog zum Thema Frauenarmut in Österreich zur Verfügung stellen wird.

Sonja

motiviert

Posted on Posted in Allgemein

Mit neuerlicher Motivation, habe ich heute weitere drei Subventionsansuchen rausgeschickt. Positiv denkend erwarte ich die Antworten.

Heute Abend werde ich mit der Künstlerin skypen. Bin schon sehr neugierig, was sie gerade macht und wie sich das Stück entwickelt.

sonja mille

Was ich gerade tue?

Posted on Posted in öffentlichkeitsarbeit

Sonja Mille

Ich suche sehr intensiv nach Fördergeber*innen für die Entwicklung des Bühnenstücks und für die Koordination des Projektes. An dieser Stelle: DANKE dem Bundesministerium für Bildung und Frauen für die Zusage einer Teilfinanzierung!

Außerdem warte ich mit Neugierde und Spannung darauf, welche Organisationen das Bühnenstück buchen werden – traut euch! es ist ein anspruchsvolles und mutiges Projekt. “Wir müssen die Menschen in Österreich aus dem Dornröschenschlaf befreien – was das Thema Armut betrifft!” sonja mille